Wiederentdeckung der Eigenwilligkeit

Gedanken und Übungen zum Wiederentdecken des eigenen Wahren Willens

Wie sehr folge ich meinem eigenen Willen?

(Gertrude Raven Croissier S. 252)

"Immer, wenn ich mich verliebe, verliere ich mich bald darauf in der Beziehung."
(Gertrude Raven Croissier S. 241)

Viel zu schnell gestatten Frauen Anderen, ihnen zu sagen, wer sie sind, wie sie zu sein haben, was sie zu denken und zu fühlen haben - nicht nur in Ehe und Paarbeziehungen, aber vor allem dort. Kritik wie "Du bist eigenartig / eigenwillig / eigensinnig / eigenmächtig" lassen Frauen schnell an sich selbst zweifeln und vom eigenen Willen Abstand nehmen.

Die richtige Antwort wäre hier: "Ja, ich bin eigen-artig, eigen-willig, eigen-sinnig und eigen-mächtig." (Gertrude Raven Croissier S. 243)

Sich seine eigene Art, seinen eigenen Willen zu bewahren, seinem Leben einen eigenen Sinn zu geben, die Macht über das eigene Dasein zu haben - das soll das Ziel sein.

Quelle: Gertrude Raven Croissier "Psychotherapie im Raum der Göttin - Weibliches Bewusstsein und Heilung"
fabrica libri, Druck und Verlag Pomaska-Brand GmbH 2007

Luisa Francia

Für Frauen heilsame, aufrüttelnde Literatur: Luisa Francia. Beispielsweise "Frauenkraft und Frauenweisheit". In ihren Büchern wird Frauenkraft spürbar und Frauen entdecken sie über die Lektüre in sich wieder.









Diese Dokument wurde von http://www.psychologische-beratung-leipzig.com/frauenheilung.html gedruckt.